02272-839703 Karlfred Ludwig
  • Linea Ulisse Selezione Bianco 2019 - Italien - Trocken

    Vornehmes Hellgelb und eine lebendige, frische Frucht in der Nase, einzigartige Harmonie zwischen den Rebsorten eröffnet das große Potential ursprünglicher Weißweine aus den Abruzzen, angenehme Säure im Abgang -

    9,95 €

    750 ml, 1 l = 13,27 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • Terre Siciliane Grecanico-Inzolia IGT - Italien - Trocken

    Heller Strohton, weich, offene jugendliche Frucht, Aromen von Orangenblüten, gefällig

    7,25 €

    0,75 l, 1 l = 9,67 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • Lugana DOC 2019 - Italien - Lombardei - Trocken

    Helles Gelb - Trebbiano di Lugana - knackig und frisch und trinkfreudig mit herrlichen Aromen von frischem Apfel, saftiger Birne und Blüten. Eine feine Fruchtsüße und moderate Säure runden den Genuss ab - 0,75L, 12,5%

    7,45 €

    750 ml, 1 l = 9,93 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • Sauvignon Blanc IGT 2018 - Italien - Trocken

    Hell mit grünen Reflexen - würzig aromatisch mit Aromen von Melone, Pfirsich, Salbei und gelber Peperoni, wunderbar frisch durch eine lebhafte Säure, der Abgang weich mit einem Hauch Feige und tropischer Frucht. - 0,75L - 12,5% Alk

    7,95 €

    750 ml, 1 l = 10,60 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • ULISSE Trebbiano d’Abruzzo DOP 2019 - Tenuta Ulisse (Crecchio) aus Italien/Abruzzen

    Leuchtendes Strohgelb - Rebbiano - deutliche Fruchtnoten erinnern an tropische Früchten wie Papaya und auch etwas gelbem Pfirsich. Animierend süffig durch eine angenehme Säure, dem feinem Schmelz und einer leichten Mineralität -0,75l - Alk. 13 % vol.

    8,95 €

    750 ml, 1 l = 11,93 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • ULISSE Cococciola Terre di Chieti IGP 2019 - Tenuta Ulisse (Crecchio) aus Italien/Abruzzen

    Helles Strohgelb - Rebe Cococcoila - herrlich fruchtig mit Aromen von saftigem Pfirsich, knackiger Birne und einem Hauch Mandel. Ein runder Wein mit erfrischender Säure und mineralischem Abgang - 0,75l - Alk. 13% vol. Auszeichnung: LUCA MARONI 96 Punkte

    8,95 €

    750 ml, 1 l = 11,93 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • ULISSE Passerina Terre di Chieti IGP 2019 - Tenuta Ulisse (Crecchio) aus Italien/Abruzzen

    intensives Strohgelb - Rebe: Passerina - knackig-frisch mit herben Aromen von Grapefruit, Limette, Pfirsich und floralen Noten. Am Gaumen zeigen sich eine knackige Säure und eine feine Mineralität von Feuerstein - 0,75l - Alk. 13% vol. Auszeichnunh - LUCA MARONI 97 Punkte

    8,95 €

    750 ml, 1 l = 11,93 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

  • Pinot Bianco DOC 2019 - H. Lun (Girlan) aus Italien/Alto Adige

    Rebsorte: 100% Pinot Bianco - frisch, saftig, würzige Frucht mit Aromen von grünem Apfel. Eine aufregende Säure mit feinherbem Finale. Ein typischer Weißburgunder - 0,75 L - Alk. 13,5% vol.

    10,95 €

    750 ml, 1 l = 14,60 €

    (Inkl. 16 % USt. zzgl. Versand)

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Alles über das Weinland Italien

Mit der neuen EU-Weinmarktordnung trat August 2009 auch eine Änderung bei der Bezeichnung von Weinqualitätsstufen und -bezeichnungen in Kraft, die aus dem Herkunftsschutzsystem des gemeinschaftlichen Lebensmittelrechtes übernommen wurden. Damit trägt auch der Wein verstärkt dem Kriterium Herkunft/ Ursprung Rechnung.

Für die Verwendung der neuen Bezeichnungen gibt es eine Ausnahmeregelung. Es dürfen alternativ die alte und/oder neue Kennzeichnung verwendet werden. Dies soll einer Gleichsetzung von DOC und DOCG (beide DOP) vorbeugen. Demnach sind in den nachfolgenden Erklärungen die neue und die alte Kennzeichnung aufgeführt.

Vino da Tavola (VdT ) / Vino da Italia

Die Bezeichnung Vino da Tavola ist mittlerweile verboten.

Nach der neuen Kennzeichnung (Vino da Italia) dürfen diese Weine nun auch Rebsorten- und oder/ Jahresangaben enthalten. Es handelt sich hierbei um die niedrigster der Qualitätsstufen.

Indicazione Geografica Tipica (IGT) / Indicazione Geografica Protetta (IGP)

Der Wein muss aus dem festgelegten Gebiet stammen und bestimmten Kriterien entsprechen, z.B. Rebsorte, Ertrag, Mindestalkohol usw. Hier finden sich auch einige Spitzenweine, die keinen DOC-Status haben, sei es weil sie neue Ausbauverfahren oder nicht zugelassene Rebsorten verwenden.

Denominazione di Origine Controllata (DOC) / Denominazione di Origine Protetta (DOP)

Hierbei handelt es sich um Weine einer kontrollierten Herkunft, bzw. eines geschützten Ursprungs. In dieser Stufe gibt es strenge Vorschriften bzgl. Erträge, Rebsorten, Weinbau- und Vinifizierungstechniken, Art der Lese und Alkoholgehalt sowie Weinanalysen und Verkostungen.

Denominazione di Origine Controllata e Garantita (DOCG)/ Denominazione di Origine Protetta (DOP)

Die kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung ist ein Prädikat für Weine höchster Qualität. Die Anforderungen gegenüber den DOC-Bestimmungen sind verschärft. Dennoch wird es mit dem neuen Bezeichnungsrecht durch DOP abgedeckt.

Kleines Etiketten-Know-How:

Classico: Zusatz für Weine aus den DOC-Gebieten Soave, Bardolino, Valpolicella, Chianti und Orvieto mit den besten Anbauvoraussetzungen kommen (qualitativ besser bewertete Kerngebiet)

Superior: Wein mit höherem Alkoholgehalt als erforderlich

Riserva: Hinweis auf längere Fasslagerung als vorgeschrieben

Kunden-Tel.: 02272-839703
Abhollager und Verwaltung - An der Biverschnell 1a - 50181 Bedburg-Broich

 02272-839703  Karlfred Ludwig